Padiatrische Hamatologie und Onkologie by Helmut Gadner, Gerhard Gaedicke, Charlotte Niemeyer, Jörg

By Helmut Gadner, Gerhard Gaedicke, Charlotte Niemeyer, Jörg Ritter

Der neue typical! Die Vollst?ndigkeit dieses Nachschlagewerkes ist un?bertroffen: - Alle malignen und benignen h?matologischen Erkrankungen und soliden Tumoren - Immundefekte, Knochenmarkerkrankungen und Knochenmarktransplantationen - Evidenzbasierten Studien, Praxistipps und Patienten-Infos Die ?bersichtliche, praxisgerechte Konzeption sorgt f?r unmittelbaren Anwendungsbezug. Ein echter Gewinn f?r die p?diatrische Klinik und Praxis!

Show description

Read or Download Padiatrische Hamatologie und Onkologie PDF

Best german books

Additional info for Padiatrische Hamatologie und Onkologie

Example text

2 Manuelle Zellzählung Die technisch einfachste Ausstattung zur Bestimmung des Blutbilds besteht aus einer Hämatokritzentrifuge, einem Photometer für die Bestimmung der Hämoglobinkonzentration, Zählkammern, Präzisionspipetten und Reagenzröhrchen für die Leukozyten- und Thrombozytenzählung, Färbeküvetten oder einer Färbebank und einem binokularem Mikroskop mit Kondensor. Die Zellzählung erfolgt in der Regel in einer Zählkammer. Die wesentlichen Voraussetzungen für eine exakte und reproduzierbare manuelle Bestimmung der Zellzahl sind eine genau abgemessene Probe und eine exakte Verdünnung.

Klin Pädiatr 208:168–171 Tisdale JF, Dunbar CE (2002) Plasticity and hematopoiesis: Circe‘s transforming potion? Curr Opin Hematol 9:268–273 Walker LC, Stevens J, Campbell H et al (2002) A novel inherited mutation of the transcription factor RUNX1 causes thrombocytopenia and may predispose to acute myeloid leukaemia. Br J Haematol 117:878–881 Zhang DE, Zhang P, Wang ND et al (1997) Absence of granulocyte colony-stimulating factor signaling and neutrophil development in CCAAT enhancer binding protein alpha-deficient mice.

Die rekombinante Überexpression des Faktors in Progenitorzellen der Erythropoese führt zu vermehrter Proliferation und verminderter Differenzierung. c. führt. TAL-1, RBTN-2 und GATA-2 sind für die Anlage der Hämatopoese oder für die sehr frühe Hämatopoese essenziell. Deletion anderer Transkriptionsfaktoren wie MYB und RB sowie schwere Formen der W- und Steel-Mutationen führen zum Absterben der Embryonen zu einem späteren Zeitpunkt bzw. der Feten in der fetalen Leberphase der Blutbildung. AML-1.

Download PDF sample

Rated 4.72 of 5 – based on 6 votes