Magische Männlichkeit GERMAN by Oliver Ritter

By Oliver Ritter

Show description

Read or Download Magische Männlichkeit GERMAN PDF

Best german_1 books

Geschichte der chinesischen Literatur: Vol. 03: Die chinesische Erzählung - Vom Altertum bis zur Neuzeit

Dieses Buch von Monika Motsch ist die Geschichte der chinesischen Erzahlung vom Altertum bis zur Neuzeit. Es ist der dritte Band der von Wolfgang Kubin herausgegebenen 'Geschichte der chinesischen Literatur', einer auf zehn Bande angelegten Gesamtdarstellung.

Additional info for Magische Männlichkeit GERMAN

Example text

Das Schöpferische handel in den großen Anfängen, das Empfangende bringt die gewordenen Dinge zur Vollendung ... « 6. Das Wesen von Mann und Frau Vor dem Hintergrund der genannten Prinzipien und ihres Zusammenspiels, der hieraus entsprungenen Vielfalt der göttlichen Wesen, differenziert in Götter und Göttinnen, erkannten die Menschen der Traditionswelt das ewig Männliche und das ewig Weibliche auch in den einzelnen Individuen, deren Geschlechtlichkeit nur ein Spiegel, eine besondere Erscheinung der kosmischen Ordnung war.

Der sogenannte Schöpfungsbericht der Bibel, in dem zwei grundverschiedene Darstellungen, die des »Priesters« und die des älteren »Jahwisten«, zusammengefaßt wurden. Der Jahwist schreibt im 31 1. « (1. Mose 1,28) – wobei die Übersetzer noch beschönigen, denn »Untertan machen« heißt im hebräischen Urtext »niedertrampeln«. Daß nicht der verantwortungsvolle, sondern der rabiate Umgang mit Gottes Schöpfung sich durchsetzte, daß er speziell in Europa sich durchsetzte, wo er durch Englands industrielle Revolution seine Schlagkraft vervielfachte, gehört zu den großen Rätseln der Menschheitsgeschichte.

Dennoch muß bemerkt werden, daß der klare Verstand, indem er die Dinge feststellt, eben hierin eine Verwandtschaft mit der universellen Vernunft zeigt, der formgebenden Kraft der Ideen und Archetypen, die unbewegt über allem Wandel stehen. 52 In Weltanschauung und Philosophie gelangt das männliche Denken zu seiner vollen Entfaltung. Die Logik als Ausdruck der Liebe zur Wahrheit, zur inneren Stimmigkeit, schlägt eine Brücke zum ethischen Handeln. Der strenge, unpersönliche Stil des Denkens kann für den Mann zu einer Art inneren Imperativs werden, der auch den persönlichen Ehrbegriff prägt.

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 35 votes