Höllenritt: Ein deutscher Hells Angel packt aus by Bad Boy (Ulrich Detrois) Uli

By Bad Boy (Ulrich Detrois) Uli

Dies ist die Geschichte von undesirable Boy Uli. Er erzählt, wie er zu seinem ersten Bordell kam, und später ein Hells Angel wurde. Er nimmt uns mit auf seine Touren zu seinen Brüdern in der Südsee, in Südafrika und in den united states. Er berichtet von den deutschen golf equipment, ihren Strukturen und ihren geheimen Regeln. Und er räumt mit dem Easy-Rider-Mythos von Freiheit und Abenteuer auf. Denn Hells Angels geht es vor allem um eines: um viel Geld. undesirable Boy Uli beschreibt kriminelle Geschäfte mit Waffen, mit Drogen und mit Prostitution. Noch nie hat ein führender deutscher Hells Angel so offen ausgepackt. Noch nie haben Außenstehende einen so tiefen Einblick in diese geheimnisvolle und gefährliche Welt erhalten.

Show description

Read or Download Höllenritt: Ein deutscher Hells Angel packt aus PDF

Similar journalism books

The Politics of Information in Early Modern Europe

In its a number of eu contexts, the discovery and unfold of newspapers within the 17th century had a profound influence on early sleek tradition and politics. whereas fresh learn has explored the function of the newspaper in remodeling info into ideology in a number of ecu international locations, this publication is the 1st to convey this interact right into a entire and comparative survey.

Back Stories: U.S. News Production and Palestinian Politics

Few issues within the information are extra hotly contested than the Israeli-Palestinian conflict—and information assurance itself is usually a subject matter of discussion. yet infrequently do those debates contain an on-the-ground viewpoint of what and who newsmaking includes. learning how newshounds paintings in Jerusalem, Bethlehem, Ramallah, and Nablus, and at the demanding roads that attach those towns, Amahl Bishara demonstrates how the construction of U.

Everyman News: The Changing American Front Page

Front pages of newspapers exhibit a shift during the last few years: tales are extra own, extra inclusive, much less far away from readers adventure. Journalist Michele Weldon takes a clean examine how newspapers have carved out a story area of interest that displays society s fascination with own tales and readers calls for for range in content material.

Identity and Culture: Narratives of Difference and Belonging (Issues in Cultural and Media Studies)

The place does our feel of identification and belonging come from? How does tradition produce and problem identities? "Identity and tradition" appears to be like at how varied cultural narratives and practices paintings to represent id for people and teams in multi-ethnic, 'postcolonial' societies. It makes use of examples from heritage, politics, fiction and the visible to ascertain the social energy family members that create topic positions and types of identification.

Additional info for Höllenritt: Ein deutscher Hells Angel packt aus

Example text

Unsere Anschrift lautete: Söhrestraße 10 in 34123 Kassel. Wir machten unseren Rechner im Member-Raum flott, sicherten ihn gegen Hacker und erstellten ein internes Adressbuch. Per E-Mail erhielten wir Termine für Veranstaltungen wie den Euro-Run oder den World-Run. Wichtige Informationen wurden als Polizeimeldungen getarnt und per Mail an uns geschickt. Damit konnten die Bullen nicht viel anfangen; für uns und unser Business waren sie jedoch von großer Bedeutung. Drogendealer zum Beispiel mussten wissen, wann und wo Plantagen und Labore hochgenommen wurden, damit sie Lieferengpässe vermeiden und sich schnell einen neuen Lieferanten suchen konnten.

Nur wenige beugten sich dem Club, brachten sich ein und lebten zu- mindest teilweise die Ideologie der Hells Angels. Einer war Jupp. Irgendwann fiel Jupp mir auf, weil er bei fast jeder öffentlichen Party in Kassel anwesend war. Meist hatte er seine Alte dabei, quatschte und soff mit den Membern. Später kam er auch unter der Woche mit seinem Bike bei uns vorbei. Er schlich auf dem Clubgelände herum. Irgendwie schien er immer genau zu wissen, was er machen musste. Ungefragt schnappte er sich einen Besen und begann, den Hof zu fegen; auch leerte er die Mülleimer und wischte die Bierbänke.

Anschließend besichtigten wir die Hütte: Sie war ziemlich heruntergekommen. An der Decke hing ein verranztes Tarnnetz, Bretter waren kreuz und quer an die Wände genagelt. Eine Tür gab es gar nicht, keine Heizung, kein Kamin. Die alten Fenster waren teilweise verfault. Die Jungs und ich besaßen zum Glück gute Verbindungen zu Schlossern, Schreinern und Elektrikern. Wir fingen also an, Wände hochzuziehen, den Fußboden neu zu verlegen. Wir ließen uns eine Küche liefern, mit Geschirrspüler, mehreren Kühlschränken und einer Eismaschine.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 37 votes