Herodes Atticus und seine Trophimoi by Jansen, Klaus

By Jansen, Klaus

Show description

Read or Download Herodes Atticus und seine Trophimoi PDF

Similar german_2 books

Eventrecht kompakt: Ein Lehr- und Praxisbuch mit Beispielen aus dem Konzert- und Kulturbetrieb

Kulturelle occasions, von der intimen Jazz-Session über eine Musical Gala bis hin zu großen Festspielen, sind nur dann erfolgreich, wenn der Organisator das Wechselspiel zwischen advertising, Betriebswirtschaft und den häufig unterschätzten Rechtsfragen beherrscht. Die rechtlichen Hürden rund um eine Veranstaltung werden durch das vorliegende Buch systematisch und leicht verständlich dargestellt.

Deutsche Kreisflügelflugzeuge

Enthaltene Flugzeuge: Arthur Sack A. S. five A. S. 6; BMW Fl#252;gelrad I V1 / V2; BMW Fl#252;gelrad II V1 / V2 / V3; Messerschmitt Kreisfl#252;gel J1253; Zeppelin-Werke V-7 Feuerball; Focke VTOL; Henri Coanda Aerodyne; Omega Diskus; Focke Wulf Triebfl#252;gel.

Additional resources for Herodes Atticus und seine Trophimoi

Sample text

A. Richter allein in Athen 17 Statuen an191; auch K. Schefold nennt diese Anzahl für Athen192. R. Bol listet unter Hinweis auf W. Ameling sieben Weihinschriften auf, die in die Jugendzeit von Herodes fallen193. J. Tobin zählt sechs Inschriften auf, die ohne Zweifel von Ehrenstatuen für ihn stammen. Davon haben sich drei in Athen erhalten; sie kommen vom Askle- 184 s. oben S. 15 mit Anm. 83. s. S. 16 mit Anm. 89 u. S. 59. 186 s. vorherige Anm. 187 Christ 1995, 336. 188 Ameling 1983 II, 168 f; Tobin 1977, 233.

162. 261 l 1997, 123. 262 Bernoulli 1901, 208. << 254 35 J. Tobin wiedergibt 264, die wie K. A. Neugebauer zutreffend bemerkt, aber aus Chiton und Mantel besteht 265. Eingebettet von dem im Nacken hochgeschlagenen Himation, der auf den Schultern und der Brust effektvoll in geschichteten Falten angeordnet ist, erhebt sich der etwas überlebensgroße Kopf von Herodes, von einem schlanken Hals getragen. Das hagere Haupt, das ebenso wie bei dem Kopf in Korinth unten schmaler ist als an den Stirnseiten, neigt sich leicht mit einer sanften Wendung nach rechts266.

6; Ameling 1983 II, 94 ff. Nr. 69 mit ausführlicher Kommentierung. Diese Inschrift ist bereits in der Aufzählung von Bol enthalten. -Nr. CS 169 im Museum von Korinth gezeigt wird. Auf dem Schild für die mannshohe Herme200 aus pentelischem Marmor201 steht nur der Hinweis: >>Last Quarter 2 nd <<. Unter Hinweis auf die Inschrift der Herme 202, die wohl für Passanten in Korinth gedacht war, vermutet F. P. Johnson, sie sei in einem Park in der Umgebung von Korinth aufgestellt Philadelpheus 204 gewesen203, während J.

Download PDF sample

Rated 4.35 of 5 – based on 30 votes