Grundriß zum Studium der Zahnheilkunde: Die Zahnärztliche by Prof. Dr. O. Teutschlaender (auth.), Prof. Dr. Georg

By Prof. Dr. O. Teutschlaender (auth.), Prof. Dr. Georg Blessing (eds.)

Show description

Read Online or Download Grundriß zum Studium der Zahnheilkunde: Die Zahnärztliche Staatsprüfung PDF

Best german_14 books

Physik für Mediziner: Eine Einführung

"Ein trockenes Fach" urteilen die meisten Medizinstudenten über die Physik. Mit umso mehr Vergnügen nehmen sie dieses Lehrbuch zur Hand, denn der Autor beschreibt die Grundlagen der Physik kurzweilig, anschaulich und präzise. Über four hundred Abbildungen und zahlreiche Beispiele aus dem (medizinischen) Alltag fördern das Verständnis für physikalische Inhalte.

Schulsozialarbeit am Übergang Schule - Beruf

Schulsozialarbeit übernimmt häufig zentrale Aufgaben am Übergang Schule-Beruf. Zum Teil gehört die Berufsorientierung zu den expliziten Schwerpunkten ihrer Arbeit, zum Teil ist sie eine wichtige Schnittstelle am Übergang Schule-Beruf für Lehrkräfte, Eltern und Jugendliche. Der Übergang Schule-Beruf hat in den letzten Jahren eine hohe politische Aufmerksamkeit bekommen und zahlreiche strukturelle Veränderungen wurden angestoßen.

Wissenschaft vermitteln: Eine Anleitung für Wissenschaftler

Wer etwas für das Verständnis seiner wissenschaftlichen Arbeit, für sein Fach und für wissenschaftliches Denken überhaupt tun will, muss nicht nur schreiben können; er muss es auch tun. Jutta von Campenhausen zeigt, warum es nicht reicht, Wissenschaftskommunikation den Presseleuten und Öffentlichkeitsarbeitern zu überlassen.

Zwischen den Generationen: Transmissionsprozesse in Familien mit Migrationshintergrund

Dieser Band rückt innerfamiliäre Transmissionsprozesse in Familien mit Migrationshintergrund in den Mittelpunkt. Die Beiträge untersuchen innerfamiliäre Weitergabe in den Bereichen Sprache, Bildung und Mobilität, Heirat und Kontakte bis hin zu Werte, culture und faith. Wandel und Kontinuität zwischen den Generationen nehmen dabei eine Schlüsselstellung ein.

Extra info for Grundriß zum Studium der Zahnheilkunde: Die Zahnärztliche Staatsprüfung

Example text

H. von weder Oberflächen bekleidendem noch drüsenbildendem, von jeder Beziehung mit anderen Deckzellen abgetrenntem, aber trotzdem durch seine embryologische Abkunft zum Epithel gehörigen Gewebe sind auch zu rechnen: Die Adamantinome (Abb. 10 u. 11), welche vom Mundektoderm oder von sog. ssez) abgeleitet werden. Diese Kiefergeschwülste ahmen in atypischer Weise und in geschwulstartiger Mächtigkeit den Bau des Schmelzorgans nach, für welches hohe Palissadenzellen und sternförmige Zellen charakteristisch sind.

Als Entzündung (inflammatio) bezeichnet man einen zusammengesetzten, komplexen Krankheitsprozeß, in welchem sich degenerative, 28 Pathologie. exsudative und proliferative Vorgänge - letztere beiden als reaktive Erscheinungen - miteinander verbinden. Klinische Kennzeichen: Rubor (Rötung), Calor (Hitze), Tumor (Schwellung), Dolor (Schmerz) - bereits von Celsus festgestellt und Functio laesa (Funktionsstörung). Rötung und Hitze durch aktive Hyperämie, Tumor mehr durch Exsudation und Proliferation beSchmerz findet sich nur bei Schwellung im Bereich sensibler dingt.

Ursachen : Blutdruckerhöhung und Gefäßwandveränderungen. Erstere kann für die Diapedesisblutungen genügen, letztere fehlen aber auch bei dieser selten. Die Momente, welche zu Blutdruckerhöhung führen, sind dieselben wie bei den verschiedenen Formen der Hyperämie, welche stets der Blutung vorausgeht; man kann demnach auch Wallungs- und Stauungsblutungen unterscheiden. Neurotische Hämorrhagien (blutiger Schweiß), 26 Pathologie. kollaterale Hyperämie führt zu der Hämorrhagie bei hämorrhagischer lnfarktbildung.

Download PDF sample

Rated 4.71 of 5 – based on 26 votes