Empfehlungen des Arbeitsausschusses "Ufereinfassungen" Häfen by Arbeitsausschuss

By Arbeitsausschuss

Show description

Read Online or Download Empfehlungen des Arbeitsausschusses "Ufereinfassungen" Häfen und Wasserstraßen EAU 2012 PDF

Best german_14 books

Physik für Mediziner: Eine Einführung

"Ein trockenes Fach" urteilen die meisten Medizinstudenten über die Physik. Mit umso mehr Vergnügen nehmen sie dieses Lehrbuch zur Hand, denn der Autor beschreibt die Grundlagen der Physik kurzweilig, anschaulich und präzise. Über four hundred Abbildungen und zahlreiche Beispiele aus dem (medizinischen) Alltag fördern das Verständnis für physikalische Inhalte.

Schulsozialarbeit am Übergang Schule - Beruf

Schulsozialarbeit übernimmt häufig zentrale Aufgaben am Übergang Schule-Beruf. Zum Teil gehört die Berufsorientierung zu den expliziten Schwerpunkten ihrer Arbeit, zum Teil ist sie eine wichtige Schnittstelle am Übergang Schule-Beruf für Lehrkräfte, Eltern und Jugendliche. Der Übergang Schule-Beruf hat in den letzten Jahren eine hohe politische Aufmerksamkeit bekommen und zahlreiche strukturelle Veränderungen wurden angestoßen.

Wissenschaft vermitteln: Eine Anleitung für Wissenschaftler

Wer etwas für das Verständnis seiner wissenschaftlichen Arbeit, für sein Fach und für wissenschaftliches Denken überhaupt tun will, muss nicht nur schreiben können; er muss es auch tun. Jutta von Campenhausen zeigt, warum es nicht reicht, Wissenschaftskommunikation den Presseleuten und Öffentlichkeitsarbeitern zu überlassen.

Zwischen den Generationen: Transmissionsprozesse in Familien mit Migrationshintergrund

Dieser Band rückt innerfamiliäre Transmissionsprozesse in Familien mit Migrationshintergrund in den Mittelpunkt. Die Beiträge untersuchen innerfamiliäre Weitergabe in den Bereichen Sprache, Bildung und Mobilität, Heirat und Kontakte bis hin zu Werte, culture und faith. Wandel und Kontinuität zwischen den Generationen nehmen dabei eine Schlüsselstellung ein.

Extra info for Empfehlungen des Arbeitsausschusses "Ufereinfassungen" Häfen und Wasserstraßen EAU 2012

Example text

4 Einpressen Voraussetzung für das Einpressen ist, dass im Boden keine Hindernisse vorhanden sind bzw. diese vor dem Einbau geräumt werden. In hindernisfreie bindige Böden und lockere nichtbindige Böden können schlanke Profile im Allgemeinen hydraulisch eingepresst werden. In dicht gelagerte nichtbindige Böden lassen sich Profile nur dann einpressen, wenn der Boden zuvor gelockert wird. Erfahrungswerte nach Busse (2009) sind in Tabelle E 154-1 zusammengestellt. Tabelle E 154-1. 5 Hilfsmaßnahmen für das Einbringen Besonders in dicht gelagerten Sanden und Kiesen sowie in harten und steifen Tonen kann das Einbringen durch Spülen erleichtert werden bzw.

Dabei muss neben dem aktiven Erddruck Ea auch ein eventuell vorhandener Wasserüberdruck mit berücksichtigt werden. Dieser ist in Bild E 198-1a für eine dichte Pflasterung dargestellt. Bei durchlässiger Pflasterung ist er geringer. Die Lastansätze für eine Böschungsbefestigung sind in Bild E 198-1b dargestellt. Die Reaktionskraft RR zwischen der Böschungsbefestigung und der Uferwand ergibt sich aus dem Krafteck nach Bild E 198-1c. Die Reaktionskraft RR muss in der Berechnung der Uferwand und ihrer Verankerungen voll berücksichtigt werden.

Pfähle und beim Einrütteln in nichtbindigen Böden gegeben. In diesen Fällen muss das Rütteln abgebrochen werden, siehe E 202. 5 infrage. Vor allem beim Vibrieren in nichtbindigen Böden kann es zu örtlichen Sackungen kommen, deren Größe und seitliche Reichweite von den Leistungsdaten des Vibrators, vom Rammgut, von der Dauer des Vibrierens und vom Boden 24 abhängen. Bei Annäherung der Baumaßnahme an bestehende Bauwerke muss geprüft werden, ob diese durch derartige Sackungen Schaden nehmen können.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 12 votes