Die vier Grundübungen by Ole Nydahl

By Ole Nydahl

Show description

Read Online or Download Die vier Grundübungen PDF

Similar german_1 books

Geschichte der chinesischen Literatur: Vol. 03: Die chinesische Erzählung - Vom Altertum bis zur Neuzeit

Dieses Buch von Monika Motsch ist die Geschichte der chinesischen Erzahlung vom Altertum bis zur Neuzeit. Es ist der dritte Band der von Wolfgang Kubin herausgegebenen 'Geschichte der chinesischen Literatur', einer auf zehn Bande angelegten Gesamtdarstellung.

Additional resources for Die vier Grundübungen

Sample text

Nachts konnte er nicht schlafen, tagsüber nicht essen. Wenn er umherging, wollte er lieber sitzen und wenn er sass, wollte er lieber herumlaufen. Er hatte keine Ruhe mehr und irgendetwas nagte ständig an ihm. Eines Tages sagte dann sein Lehrer, von dem er die Zauberei gelernt hatte, zu ihm: „Ich habe erkannt, dass wir viel Leid -54- verursacht haben. Entweder du bleibst bei meiner Frau und ich gehe weg, um zu lernen Schädliches umzuwandeln, oder ich bleibe bei meiner Frau und du gehst und lernst.

Riesiger Überfluss schafft eine neue Dimension von Reichtum. Die alte Erlebnisebene hört auf, eine neue beginnt. Ein wirklich reicher Mann hat nicht nur mehr Geld als ein armer, auch sein Geist arbeitet anders. Er ist einfach frei von vielen Dingen, die das Leben eines armen Mannes begrenzen. Für die geistig Reichen ist alles ein Spiel, für den engen Geist wird alles bitterer Ernst. Jetzt bitten wir die Buddhas nochmals um Segen, halten das ganze Mandala mit den siebenunddreissig Gaben in der linken Hand, nehmen etwas Reis davon mit der rechten und werfen ihn als Geschenk in Richtung der Zuflucht vor uns.

Wer genügend Mut und Willen hat, kann damit alle störenden Gefühle schnell umwandeln und seine Erlebnisebene direkt verändern. Die Mutter-Tantras wurden vor allem für diejenigen gelehrt, deren Hauptschwierigkeiten Anhaftung und Geiz sind, die Vater-Tantras für diejenigen mit Hass und Zorn und die nichtdualen Tantras gegen Unwissenheit, Schleier und Verdunkelungen. Buddha Shakyamuni zeigte seinen Schülern die Umwandlung ihrer Störungen in Erleuchtungsenergien. Er unterstützte sie durch die Übertragung von Licht und Energiefeldern, Mantras und Segen, so dass sie nach und nach -48- die Buddha-Eigenschaften in sich selbst entdeckten.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 26 votes