Die Nordwestgrenze in der Verteidigung Indiens 1900 – 1908 by Horst Jaeckel

By Horst Jaeckel

Show description

Read or Download Die Nordwestgrenze in der Verteidigung Indiens 1900 – 1908 und der Weg Englands zum russischbritischen Abkommen von 1907 PDF

Similar german_14 books

Physik für Mediziner: Eine Einführung

"Ein trockenes Fach" urteilen die meisten Medizinstudenten über die Physik. Mit umso mehr Vergnügen nehmen sie dieses Lehrbuch zur Hand, denn der Autor beschreibt die Grundlagen der Physik kurzweilig, anschaulich und präzise. Über four hundred Abbildungen und zahlreiche Beispiele aus dem (medizinischen) Alltag fördern das Verständnis für physikalische Inhalte.

Schulsozialarbeit am Übergang Schule - Beruf

Schulsozialarbeit übernimmt häufig zentrale Aufgaben am Übergang Schule-Beruf. Zum Teil gehört die Berufsorientierung zu den expliziten Schwerpunkten ihrer Arbeit, zum Teil ist sie eine wichtige Schnittstelle am Übergang Schule-Beruf für Lehrkräfte, Eltern und Jugendliche. Der Übergang Schule-Beruf hat in den letzten Jahren eine hohe politische Aufmerksamkeit bekommen und zahlreiche strukturelle Veränderungen wurden angestoßen.

Wissenschaft vermitteln: Eine Anleitung für Wissenschaftler

Wer etwas für das Verständnis seiner wissenschaftlichen Arbeit, für sein Fach und für wissenschaftliches Denken überhaupt tun will, muss nicht nur schreiben können; er muss es auch tun. Jutta von Campenhausen zeigt, warum es nicht reicht, Wissenschaftskommunikation den Presseleuten und Öffentlichkeitsarbeitern zu überlassen.

Zwischen den Generationen: Transmissionsprozesse in Familien mit Migrationshintergrund

Dieser Band rückt innerfamiliäre Transmissionsprozesse in Familien mit Migrationshintergrund in den Mittelpunkt. Die Beiträge untersuchen innerfamiliäre Weitergabe in den Bereichen Sprache, Bildung und Mobilität, Heirat und Kontakte bis hin zu Werte, culture und faith. Wandel und Kontinuität zwischen den Generationen nehmen dabei eine Schlüsselstellung ein.

Extra info for Die Nordwestgrenze in der Verteidigung Indiens 1900 – 1908 und der Weg Englands zum russischbritischen Abkommen von 1907

Sample text

Sie wurden teils aus sachlichen Erwägungen, teils aber auch aus überkommenen Ressentiments gegen Neuerungen abgelehnt ( 12). Zu diesem Zeitpunkt, im Frühjahr 1905, stand auch fest, daß der Versuch mit der dreijährigen Dienstzeit eine Fehlspekulation gewesen war. Brodrick selbst mußte dem Kabinett darlegen, daß im Oktober des selben Jahres 3 000 Rekruten für die indische Armee fehlen würden (13). Um dem alten Übel geringer Mannschaftsstärke abzuhelfen, wurde die Gewährung einer Prämie erwogen ( 14).

Trotz dieser Widersprüche und ungelösten Probleme war im Laufe der zahlreichen Sitzungen des Committee of Imperial Defence hinreichend klar geworden, daß die Indien drohenden Gefahren in London weit geringer eingeschätzt wurden als in Kalkutta. Clarke faßte die Haupterkenntnisse in einem Memorandum zusammen: 1. Dank der geographischen Gegebenheiten in Afghanistan kann es im ersten Kriegsjahr nicht zu Kampfhandlungen zwischen russischen und britischen Truppen kommen. 38 2. Die Versorgung einer großen russischen Armee in Kabul über den Hindu Kusch ist unmöglich.

Der englische Wille, sich einer russischen Machterweiterung mit allen verfügbaren Mitteln zu widersetzen, 35 müsse daher klar erkennbar sein. "The only convincing way of bringing this home to the minds of Russian strategists and statesmen is to prove both to them and to the whole Asiatic world that we are willing and able to act, and that our army is no Ionger the inadequate and ineffective machine, for the purpose of a big campaign which it is now known to be" ( 31). Um die Schwierigkeiten und Risiken der Truppentransporte von Europa nach Indien zu umgehen und im Konfliktfalle mit Rußland dennoch sofort einige Verstärkungen über die Nordwestgrenze beordern zu können, entstand im Laufe des Frühjahrs 1903 der Plan, 25 000 britische Truppen in dem noch keineswegs ganz befriedeten Südafrika stationiert zu lassen, von denen die Hälfte gleichzeitig als Reserve für Indien bereitstehen sollte (32}.

Download PDF sample

Rated 4.39 of 5 – based on 50 votes