Die Flieger von Antares. 8. Roman der Saga von Dray Prescot by Alan Burt Akers

By Alan Burt Akers

Show description

Read Online or Download Die Flieger von Antares. 8. Roman der Saga von Dray Prescot PDF

Similar german books

Additional resources for Die Flieger von Antares. 8. Roman der Saga von Dray Prescot

Sample text

Aus der Luft waren sie bestimmt nicht zu erkennen. Geräuschlos senkte sich der Voller herab; die Flaggen schimmerten hell im Glanz der Morgensonnen. Das Gebilde näherte sich dem Dorfplatz, wo der festgetretene Boden zu einer Landung einlud. Delia, Inch, Seg und die anderen suchten nach mir – und sie suchten hier! Doch sobald der Voller den Boden berührte, würde sich ein Hagel von Armbrustpfeilen über meine Freunde ergießen. Wer den überraschenden Angriff überlebte, würde als Sklave enden. All meine Freunde sollten ermordet oder versklavt werden!

Meine Flagge! O ja, mein Herz machte einen Sprung, als ich diesen Voller erblickte, der lautlos über dem Dorf schwebte. Im nächsten Augenblick wickelte mir Reterhan mit Unterstützung eines Artgenossen das Tuch um den Kopf, stieß mir ein Holzstück zwischen die Lippen, daß meine Zähne knirschten, und verknotete den Knebel in meinem Nacken. Die Burschen wollten mich nicht bewußtlos schlagen, denn wir sollten bald weitermarschieren. Das war meine Überlegung – ich Tor! « Der Kataki schwenkte seine Schwanzklinge, um den Befehl zu unterstreichen.

Die Tore waren geschlossen, und die Flugboote aus Hamal warteten einige Fuß über dem Boden auf ihre kostbare Last. Der Gedanke an Flucht überfiel mich schockartig.

Download PDF sample

Rated 4.51 of 5 – based on 6 votes