Demographischer Wandel und internationale by Daniel Baade

By Daniel Baade

Warum sind in Deutschland mehr foreign führende Unternehmen ansässig als in vielen anderen Ländern? Wird das auch in Zukunft der Fall sein? Dies sind im Deutschland unserer Tage häufig gestellte Fragen. Besondere Relevanz gewinnen sie aus drei Gründen: wegen des demographischen Wandels, wegen der zunehmenden Globalisierung der Märkte und weil der Lebensstandard eines Landes vom Erfolg seiner Unternehmen an den Märkten bestimmt wird.

Aufbauend auf Porters Ansatz, dem Standardwerkzeug zur examine der Wettbewerbsfähigkeit, zeigt Daniel Baade, dass der demographische Wandel nahezu alle heutigen Wettbewerbsvorteile entwertet, dass er aber auch Chancen zur Entwicklung neuer Wettbewerbsvorteile bietet. Der Autor arbeitet diese Risiken und Chancen explizit heraus und formuliert auf dieser Grundlage Strategieansätze zur langfristigen Sicherung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands. Seine Erkenntnisse lassen sich sowohl in der Wirtschaftspolitik als auch in der Unternehmensführung unmittelbar zum Entwurf neuer Strategien nutzen.

Show description

Read Online or Download Demographischer Wandel und internationale Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands: Eine Analyse basierend auf Porters Ansatz PDF

Best german_14 books

Physik für Mediziner: Eine Einführung

"Ein trockenes Fach" urteilen die meisten Medizinstudenten über die Physik. Mit umso mehr Vergnügen nehmen sie dieses Lehrbuch zur Hand, denn der Autor beschreibt die Grundlagen der Physik kurzweilig, anschaulich und präzise. Über four hundred Abbildungen und zahlreiche Beispiele aus dem (medizinischen) Alltag fördern das Verständnis für physikalische Inhalte.

Schulsozialarbeit am Übergang Schule - Beruf

Schulsozialarbeit übernimmt häufig zentrale Aufgaben am Übergang Schule-Beruf. Zum Teil gehört die Berufsorientierung zu den expliziten Schwerpunkten ihrer Arbeit, zum Teil ist sie eine wichtige Schnittstelle am Übergang Schule-Beruf für Lehrkräfte, Eltern und Jugendliche. Der Übergang Schule-Beruf hat in den letzten Jahren eine hohe politische Aufmerksamkeit bekommen und zahlreiche strukturelle Veränderungen wurden angestoßen.

Wissenschaft vermitteln: Eine Anleitung für Wissenschaftler

Wer etwas für das Verständnis seiner wissenschaftlichen Arbeit, für sein Fach und für wissenschaftliches Denken überhaupt tun will, muss nicht nur schreiben können; er muss es auch tun. Jutta von Campenhausen zeigt, warum es nicht reicht, Wissenschaftskommunikation den Presseleuten und Öffentlichkeitsarbeitern zu überlassen.

Zwischen den Generationen: Transmissionsprozesse in Familien mit Migrationshintergrund

Dieser Band rückt innerfamiliäre Transmissionsprozesse in Familien mit Migrationshintergrund in den Mittelpunkt. Die Beiträge untersuchen innerfamiliäre Weitergabe in den Bereichen Sprache, Bildung und Mobilität, Heirat und Kontakte bis hin zu Werte, culture und faith. Wandel und Kontinuität zwischen den Generationen nehmen dabei eine Schlüsselstellung ein.

Extra resources for Demographischer Wandel und internationale Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands: Eine Analyse basierend auf Porters Ansatz

Example text

125 Was insbesondere daran liegt, dass die Außenhandelstheorie wichtige Merkmale wie Technologie, Faktorausstattung und Größe des Binnenmarktes als gegeben voraussetzt, vgl. Jerger/Menkhoff (1996), S. 27. 2 Außenwirtschaftliche Indikatoren Eine fehlende außenhandelstheoretische Fundierung darf jedoch nicht über die Tatsache hinwegtäuschen, dass die volkswirtschaftliche Dynamik international divergiert. Daher wurden weitere Konzepte in anderen ökonomischen Subdisziplinen mit dem Ziel entwickelt, den relativen Erfolg von Volkswirtschafen methodisch zu fundieren.

Dieser ist größer Null, wenn sich die Exporte auf überproportional wachsende Gütergruppen konzentrieren.

458. 64 Vgl. Statistisches Bundesamt (2006b). 20 standard, zwei Faktoren, die vor allem für den großen Zustrom an Gastarbeitern in den 60er Jahren verantwortlich waren. 65 Die hohen (Binnen-)Wanderungen direkt nach der Maueröffnung zeigen, welch große Wirkung von diesem ehemaligen intervenierendem Hindernis ausging. Zu den Faktoren der Kategorie iv) zählen bspw. Familienzusammenführungen oder bessere Zukunftsaussichten für den Einzelnen. 1 Annahmen und Entwicklung der Bevölkerungszahl Die vorangestellte Analyse hat verdeutlicht, dass die demographische Ausgangssituation in Deutschland durch drei Kernpunkte beschrieben werden kann: Erstens, die Fertilität stagniert bereits seit den 1970er Jahren ein Drittel unterhalb des Bestandserhaltungsniveaus,66 zweitens, die Mortalität sinkt beständig und drittens überstieg die jährliche Zahl der Zuwanderer fast ausnahmslos die Zahl der Abwanderer.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 11 votes