Das Vaterunser. Vom Gebet Jesu zum Gebet der Jünger (UTB by Marc Philonenko

By Marc Philonenko

Show description

Read or Download Das Vaterunser. Vom Gebet Jesu zum Gebet der Jünger (UTB 2312) PDF

Similar german_2 books

Eventrecht kompakt: Ein Lehr- und Praxisbuch mit Beispielen aus dem Konzert- und Kulturbetrieb

Kulturelle occasions, von der intimen Jazz-Session über eine Musical Gala bis hin zu großen Festspielen, sind nur dann erfolgreich, wenn der Organisator das Wechselspiel zwischen advertising and marketing, Betriebswirtschaft und den häufig unterschätzten Rechtsfragen beherrscht. Die rechtlichen Hürden rund um eine Veranstaltung werden durch das vorliegende Buch systematisch und leicht verständlich dargestellt.

Deutsche Kreisflügelflugzeuge

Enthaltene Flugzeuge: Arthur Sack A. S. five A. S. 6; BMW Fl#252;gelrad I V1 / V2; BMW Fl#252;gelrad II V1 / V2 / V3; Messerschmitt Kreisfl#252;gel J1253; Zeppelin-Werke V-7 Feuerball; Focke VTOL; Henri Coanda Aerodyne; Omega Diskus; Focke Wulf Triebfl#252;gel.

Additional info for Das Vaterunser. Vom Gebet Jesu zum Gebet der Jünger (UTB 2312)

Sample text

35 Testament des Qehat (4Q542, Fragment 1,II,11). 36 Beyer, 1984, 503. 37 Jeremias, 1988, 69. 38 J eremias, 1966, 3lf; 1988, 69f. «39 Diese These hat große Zustimmung erhalten und ist, mit kleinen Nuancen, von vielen Forschern aufgenommen worden, insbesondere von O. Cullmann, dessen Buch »Das Gebet im Neuen Testament« als klassisches Werk betrachtet werden kann. 40 Ein seit langem bekannter, aber nicht beachteter Text - der Targum zu Psalm 89 - und zwei Qumran-Texte, 1994 41 und 1995 42 publiziert, bringen uns allerdings dazu, die gängige Meinung aufzugeben.

Auch 61, 9 und 61,11. 10 11 28 Kapitel 11: Die drei ersten Bitten des Vaterunser und der Qaddisch nahme der ersten Bitte des Qaddisch. Sie kann dann nicht als ein Zusatz betrachtet werden. Dieses Verfahren, einen Begriff in einer Aufzählung wegzulassen, um ihn später indirekt - wie in der Brechung des Lichtes wieder einzuführen, ist nicht ohne Beispiel. Wir haben bereits an anderer Stelle gezeigt, daß die erste Strophe der Schlußhymne einer jüdisch beeinflußten hermetischen Abhandlung, des Poimandres,13 die erste, zweite und vierte Bitte des »Achtzehngebets« aufgreift, und zwar genau in dieser Reihenfolge.

Die Tatsache, daß einer unter ihnen darum bittet, das Beten zu erlernen, zeigt, daß sie auf ein Gebet warteten, welches ihrem Konventikel Zusammenhalt geben könnte. 9 Jesus erteilte seine Lehre in zwei verschiedenen Formen. Mit der ersten wandte er sich an die »Menge« oder an seine Gegner; mit der zweiten an eine begrenzte Gruppe, nämlich die der Jünger, denen er Anweisungen esoterischer Art vorbehalten hatte. IC Die drei letzten Bitten des Vaterunser gehören zu dieser vertraulichen Lehre und verlangen deshalb eine Entschlüsselung.

Download PDF sample

Rated 4.17 of 5 – based on 32 votes