Das spukologische Grusellexikon by Hauke Kock

By Hauke Kock

Show description

Read Online or Download Das spukologische Grusellexikon PDF

Similar german_1 books

Geschichte der chinesischen Literatur: Vol. 03: Die chinesische Erzählung - Vom Altertum bis zur Neuzeit

Dieses Buch von Monika Motsch ist die Geschichte der chinesischen Erzahlung vom Altertum bis zur Neuzeit. Es ist der dritte Band der von Wolfgang Kubin herausgegebenen 'Geschichte der chinesischen Literatur', einer auf zehn Bande angelegten Gesamtdarstellung.

Extra info for Das spukologische Grusellexikon

Sample text

Außerdem würden Geister, Hexen, Kobolde und Dämonen durch die Dunkelheit strolchen und ihr Unwesen treiben. Nachdem die Kelten zum Christentum bekehrt worden waren, wurde das alte Totenfest einfach durch Allerheiligen, einen kirchlichen Festtag am 1, November, ersetzt. Aber der Glaube, dass in der Halloween-Nacht allerlei böse Geister herumspuken und das Tor zum Jenseits weit aufgestoßen ist, blieb erhalten. Deshalb zündete man auf freiem Feld große, helle Feuer an, um die Gespenster und Dämonen zu vertreiben.

Auch wenn ein Geist an Bord gewöhnungsbedürftig ist, so ist es dennoch gut, diesen Kobold auf dem Schiff dabeizuhaben. Er verfügt über einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und Unrecht oder eine Untat vertreiben ihn. Wenn er das Schiff verlässt, muss es im nächsten Sturm sinken. Manchmal klopft er mit seinem Kalfathammer und mahnt zur Ausbesserung der Planken. Der Name Klabautermann kommt nämlich vom Kalfatern, dem Abdichten der hölzernen Schiffswände mit Teer und Werg. Da die heutigen Hoch-Seeschiffe überwiegend aus Stahl und Eisen bestehen, ist der Klabautermann leider nahezu von unseren Meeren verschwunden.

Als sie hingerichtet werden soll, rettet Ouasimodo sie vor den Schergen des Henkers. Das Monster und die Schöne verbarrikadieren sich in dem verzweigten Bau der Kathedrale. Doch Frollo, der noch immer nicht ertragen kann, dass Esmeralda ihn nicht liebt, liefert sie den Scharfrichtern aus. Als Frollo die Hinrichtung mit grimmigem Lachen vom Kirchturm aus beobachtet, kommt Ouasimodo und stößt seinen Ziehvater in die Tiefe. Von jenem Tage an ist Ouasimodo verschwunden. Doch Jahre später findet man die Gebeine des gutherzigen Monsters im Grab der geliebten Esmeralda.

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 28 votes