Bedingungen des Lehrens und Lernens in der Grundschule: by Frank Hellmich, Fabian Hoya, Sabrina Förster

By Frank Hellmich, Fabian Hoya, Sabrina Förster

Das Lehren und Lernen in der Grundschule ist durch zahlreiche Bedingungen gekennzeichnet. Während einerseits die soziale und kulturelle Herkunft sowie Erziehungs- und Unterstützungsprozesse der Eltern fachliche und überfachliche Kompetenzentwicklungen von Kindern im Grundschulunterricht determinieren, spielt andererseits insbesondere die Qualität des Grundschulunterrichts eine besondere Rolle für erfolgreiche Lernprozesse der GrundschülerInnen.

Die Beiträge in diesem Buch thematisieren diese Bedingungen des Lehrens und Lernens in der Grundschule – mit dem Ziel einer Bilanzierung bisheriger Forschungsergebnisse aus der Grundschulpädagogik und der Ableitung zukünftiger Forschungsperspektiven.

Show description

Read Online or Download Bedingungen des Lehrens und Lernens in der Grundschule: Bilanz und Perspektiven PDF

Best german_14 books

Physik für Mediziner: Eine Einführung

"Ein trockenes Fach" urteilen die meisten Medizinstudenten über die Physik. Mit umso mehr Vergnügen nehmen sie dieses Lehrbuch zur Hand, denn der Autor beschreibt die Grundlagen der Physik kurzweilig, anschaulich und präzise. Über four hundred Abbildungen und zahlreiche Beispiele aus dem (medizinischen) Alltag fördern das Verständnis für physikalische Inhalte.

Schulsozialarbeit am Übergang Schule - Beruf

Schulsozialarbeit übernimmt häufig zentrale Aufgaben am Übergang Schule-Beruf. Zum Teil gehört die Berufsorientierung zu den expliziten Schwerpunkten ihrer Arbeit, zum Teil ist sie eine wichtige Schnittstelle am Übergang Schule-Beruf für Lehrkräfte, Eltern und Jugendliche. Der Übergang Schule-Beruf hat in den letzten Jahren eine hohe politische Aufmerksamkeit bekommen und zahlreiche strukturelle Veränderungen wurden angestoßen.

Wissenschaft vermitteln: Eine Anleitung für Wissenschaftler

Wer etwas für das Verständnis seiner wissenschaftlichen Arbeit, für sein Fach und für wissenschaftliches Denken überhaupt tun will, muss nicht nur schreiben können; er muss es auch tun. Jutta von Campenhausen zeigt, warum es nicht reicht, Wissenschaftskommunikation den Presseleuten und Öffentlichkeitsarbeitern zu überlassen.

Zwischen den Generationen: Transmissionsprozesse in Familien mit Migrationshintergrund

Dieser Band rückt innerfamiliäre Transmissionsprozesse in Familien mit Migrationshintergrund in den Mittelpunkt. Die Beiträge untersuchen innerfamiliäre Weitergabe in den Bereichen Sprache, Bildung und Mobilität, Heirat und Kontakte bis hin zu Werte, culture und faith. Wandel und Kontinuität zwischen den Generationen nehmen dabei eine Schlüsselstellung ein.

Extra info for Bedingungen des Lehrens und Lernens in der Grundschule: Bilanz und Perspektiven

Example text

H. ein übergreifendes Situationsverständnis aufzubauen. Es sollte in diesem Abschnitt gezeigt werden, dass die Verbindung von didaktischen Mitteln der Kognitiven Strukturierung mit lernpsychologischen Annahmen den Vorteil bietet, dass spezifische Wirkmechanismen postuliert werden können. Diese können genutzt werden, um die Wirkung von Maßnahmen der Kognitiven Strukturierung in spezifischen Bereichen des Lernens von Schülerinnen und Schülern zu überprüfen, wie dies beispielsweise für die Nutzung von Repräsentationsformen im Primarbereich erfolgt ist (Hardy/Stern 2011; Hardy/Koerber, im Druck).

2010): Evaluation von Unterrichtsstandards. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 13, 121-148. /Rost, D. /Kalb, G. (1979): Lesen und Verstehen. Braunschweig: Westermann. Reiser, B. J. (2004): Scaffolding complex learning: The mechanisms of structuring and problematizing student work. In: The Journal of the Learning Sciences, 13, 273-304. Renkl, A. (2011): Aktives Lernen: Von sinnvollen und weniger sinnvollen theoretischen Perspektiven zu einem schillernden Konstrukt. In: Unterrichtswissenschaft, 39, 197-212.

Beispiel aus Fetzer (2007), 3. Schuljahr Eine Gerade ist vorgegeben, die Aufgabe heißt: Verlängere die Gerade um 6 cm und 4 mm. “ Benno: „Also 11 cm hab ich schon und von den 12 mm, 10 mm sind ein Zentimeter…“. Ein Schüler sagt etwas von Dezimeter, dann wieder Benno: „Da hab ich hier 10 raus, wenn ich jetzt hier von den 11 noch 1 cm dazu mach, dann wärs 12“. – Benno zeigt anschließend auf das Gleichheitszeichen und die gleichen Summenwerte links und rechts davon. „Wenn ich links etwas ändere, muss ich auch rechts verändern“.

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 46 votes