Aristoteles - Werke in deutscher Übersetzung: Aristoteles, by Klaus Oehler

By Klaus Oehler

Show description

Read or Download Aristoteles - Werke in deutscher Übersetzung: Aristoteles, Bd. 1 I: Kategorien, 4. Auflage PDF

Similar german_2 books

Eventrecht kompakt: Ein Lehr- und Praxisbuch mit Beispielen aus dem Konzert- und Kulturbetrieb

Kulturelle occasions, von der intimen Jazz-Session über eine Musical Gala bis hin zu großen Festspielen, sind nur dann erfolgreich, wenn der Organisator das Wechselspiel zwischen advertising and marketing, Betriebswirtschaft und den häufig unterschätzten Rechtsfragen beherrscht. Die rechtlichen Hürden rund um eine Veranstaltung werden durch das vorliegende Buch systematisch und leicht verständlich dargestellt.

Deutsche Kreisflügelflugzeuge

Enthaltene Flugzeuge: Arthur Sack A. S. five A. S. 6; BMW Fl#252;gelrad I V1 / V2; BMW Fl#252;gelrad II V1 / V2 / V3; Messerschmitt Kreisfl#252;gel J1253; Zeppelin-Werke V-7 Feuerball; Focke VTOL; Henri Coanda Aerodyne; Omega Diskus; Focke Wulf Triebfl#252;gel.

Extra info for Aristoteles - Werke in deutscher Übersetzung: Aristoteles, Bd. 1 I: Kategorien, 4. Auflage

Sample text

Einen aufschlußreichen Überblick über die wichtigsten Antworten, die von den griechischen Kommentatoren vor ihm gegeben worden sind, gibt : (1) die einen hätten die Kategorien aufgefaßt als „sprachliche Ausdrücke, die bezeichnen" (qiojval arjuaivovaai), (2) die anderen hätten sie aufgefaßt als die mittels der bezeichnenden sprachüchen Ausdrücke bezeichneten Dinge (arjaaivófieva ngdy/uaxa), (3) wieder andere hätten sie aufgefaßt als Gedanken, als Begriffe (anXä vofjfiaxa). Indem Simplikios die Bestimmung der Sprachform (Xé£tç) als Aufgabe der Grammatik definiert, weist er die erste Auffassung zurück.

Aristoteles selbst hat, das sollte schon hier deutüch ausgesprochen werden, dieser Interpretation seiner Kategorien durch gelegentliche unklare und mehrdeutige Formulierungen Vorschub geleistet. Immerhin hatte diese Entwicklung zur Folge, daß auch so, d. h. unter Voraussetzung nicht einer transzendentalphilosophischen, sondern durchaus realistischen Geltung des Wissensbegriffes, die Kategorien zu Bedingungen der Möglichkeit dafür werden, daß etwas gewußt wird, wenn anders ohne „significatio" gar nichts gewußt wird.

Aber bei dem Konträren, das ein Mittleres hat, sagten wir, es sei niemals für das eine oder andere Glied des Gegensatzes notwendig, allem zuzukommen, sondern nur gewissen Dingen | und diesen definitiv ein Glied des Gegensatzes. Es ist also klar, daß Gegenstände, die sich im Verhältnis von Beraubung und Besitz gegenüberstehen, sich in keiner der beiden Weisen gegenüberstehen wie das Konträre. Ferner kann bei dem Konträren, wenn ein aufnehmender Gegenstand vorhanden ist, ein Übergang von einem ins andere erfolgen, falls nicht [ das eine ihm von Natur zukommt, wie dem Feuer das Warmsein.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 6 votes