Arbeit in interkulturellen Teams: Erfolgsfaktoren by Sandra Boedeker

By Sandra Boedeker

Die Arbeit in interkulturellen groups wird im Zuge des Zusammenwachsens der Welt zu einem „globalen Dorf“ immer mehr zur Regel. Mit Hilfe eines systemtheoretischen Modells, der „Interkulturellen Personalen Systemtheorie“ (IPS), untersucht Sandra Boedeker interkulturelle, mexikanisch-deutsche groups. Dabei analysiert die Autorin nicht nur das Individuum, sondern auch die Interaktion im workforce, eingebettet in den Kontext des Unternehmens. Sie arbeitet die challenge- und Erfolgsfaktoren heraus und entwickelt ein pädagogisches Konzept zur Unterstützung der Arbeit in interkulturellen Teams.

Show description

Read Online or Download Arbeit in interkulturellen Teams: Erfolgsfaktoren mexikanischdeutscher Konstellationen PDF

Best german_14 books

Physik für Mediziner: Eine Einführung

"Ein trockenes Fach" urteilen die meisten Medizinstudenten über die Physik. Mit umso mehr Vergnügen nehmen sie dieses Lehrbuch zur Hand, denn der Autor beschreibt die Grundlagen der Physik kurzweilig, anschaulich und präzise. Über four hundred Abbildungen und zahlreiche Beispiele aus dem (medizinischen) Alltag fördern das Verständnis für physikalische Inhalte.

Schulsozialarbeit am Übergang Schule - Beruf

Schulsozialarbeit übernimmt häufig zentrale Aufgaben am Übergang Schule-Beruf. Zum Teil gehört die Berufsorientierung zu den expliziten Schwerpunkten ihrer Arbeit, zum Teil ist sie eine wichtige Schnittstelle am Übergang Schule-Beruf für Lehrkräfte, Eltern und Jugendliche. Der Übergang Schule-Beruf hat in den letzten Jahren eine hohe politische Aufmerksamkeit bekommen und zahlreiche strukturelle Veränderungen wurden angestoßen.

Wissenschaft vermitteln: Eine Anleitung für Wissenschaftler

Wer etwas für das Verständnis seiner wissenschaftlichen Arbeit, für sein Fach und für wissenschaftliches Denken überhaupt tun will, muss nicht nur schreiben können; er muss es auch tun. Jutta von Campenhausen zeigt, warum es nicht reicht, Wissenschaftskommunikation den Presseleuten und Öffentlichkeitsarbeitern zu überlassen.

Zwischen den Generationen: Transmissionsprozesse in Familien mit Migrationshintergrund

Dieser Band rückt innerfamiliäre Transmissionsprozesse in Familien mit Migrationshintergrund in den Mittelpunkt. Die Beiträge untersuchen innerfamiliäre Weitergabe in den Bereichen Sprache, Bildung und Mobilität, Heirat und Kontakte bis hin zu Werte, culture und faith. Wandel und Kontinuität zwischen den Generationen nehmen dabei eine Schlüsselstellung ein.

Additional resources for Arbeit in interkulturellen Teams: Erfolgsfaktoren mexikanischdeutscher Konstellationen

Example text

So entsteht ein „Miteinander-Leben“, das im Idealfall die Vorteile der beteiligten Kulturen vereinigt und deren jeweiligen „Schwächen“ beseitigt bzw. mildert. Es geht dabei nicht um die Auflösung der jeweiligen Ausgangskulturen in einer homogenen „Weltkultur“, sondern um die Schaffung eines gemeinsamen, im Konsens entwickelten kulturellen Rahmens. Dieser soll das „Wir“-Gefühl aufbauen bzw. stärken, dabei aber genügend Raum für Individualität und die Erhaltung und Weiterentwicklung der beteiligten Herkunftskulturen lassen (vgl.

Es gibt verschiedene Entwürfe, die Teamphasen beschreiben.

1; Kap. 2) bereits begonnen haben, wenn die Mitarbeiterinnen schon eine gewisse Zeit in dieser Konstellation zusammenarbeiten. Das bleibt allerdings anhand der Ergebnisse zu prüfen. Der Begriff „Interkulturelles Team“ wird im Rahmen dieser Arbeit durch eine Kombination der Definitionen von Foster und Katzenbach/ Smith zu „Team“ sowie der Arbeitsdefinition zu „Interkulturalität“ (siehe Kap. 2) wie folgt gefasst: Ein interkulturelles Team ist eine in sich autonome Arbeitsgruppe, die sich durch die Entwicklung hin zu einer gemeinsamen Gruppenkultur (in Bezug auf Ziele, Werte, Regeln) auszeichnet.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 22 votes